• 22 JUN 17
    ZSA Studenten arbeiten mit dem Simodont an der Universidad Europea Madrid

    Wie jedes Jahr, haben unsere ZSA Studenten, die im Wintersemester ihr Zahnmedizinstudium an der Universidad Europea Madrid beginnen, in der letzten Woche – durch unsere Studienberater – eine Einführung vor Ort an der Universität bekommen. Dabei wurde die Stadt Madrid, der gesamte Campus, aber vor allem die zahnmedizinische Fakultät mit ihren hochmodernen Einrichtungen und dem Equipment, besichtigt. Bei der Campus Tour und den ersten Tagen in Madrid, konnten sich die zukünftigen Studenten gegenseitig kennenlernen und erste Kontakte knüpfen. Die Wohnungssuche wurde mit Hilfe von unseren Studienberatern – und Immobilienmaklern vor Ort – gestartet.

    Simodont UEMGanz besonderes Highlight der Tour auf dem Campus: Das „Smart Lab“ der zahnmedizinischen Fakultät. Im „Smart Lab“ konnten die zukünftigen Zahnmediziner, nach einer kurzen Einführung durch einen Dozenten der UEM, den brandneuen Simodont, einen Zahnbehandlungs-Simulator ausprobieren. Der Simodont, mit dem die Studenten an der UEM regelmäßig arbeiten, bietet hochwertige, realitätsgetreue Zahn-Simulationen in 3D und schließt dabei die Haptik beim Arbeiten mit ein. Die Studenten bekommen durch den Simulator also das gleiche Handling- und Widerstands-Gefühl der verschiedenen Instrumente vermittelt, so als würden sie an einem echten Patienten damit arbeiten.

    Mit diesem Simulator werden die Studenten an der UEM bestmöglich auf die klinische Phase vorbereitet. Zudem bietet der Simulator den Dozenten die Chance, den gesamten Arbeitsprozess der Studenten zu überwachen und zu kontrollieren und nicht nur die fertige Arbeit zu bewerten. Der Simulator ist einer der modernsten Simulatoren im Bereich der Zahnmedizin. Die UEM ist eine der sehr wenigen Universitäten weltweit, die diese Simulatoren für Zahnmedizinstudenten besitzt. Im Folgenden findest du Videos, die die Arbeit mit dem Simodont: zeigen:

    Unsere ZSA Studenten hatten während der Tage an der Universidad Europea Madrid und in der Stadt sehr viel Spaß. Das Kennenlernen der Universität und der anderen Studenten hat – vielen Stimmen zufolge – den zukünftigen Studenten sehr dabei geholfen, dem Studienstart im September gelassen und zufrieden entgegenzublicken.